Häufig gestellte Fragen.

Wie ist der tschegg.io aufgebaut?

Die Basis für den tschegg.io bildet das "dot.framework für Starke Teams". Dieses besteht aus fünf Dimensionen mit insgesamt ca. 30 Fragen. Im Rahmen der Datenerhebung stehen verschiedene Aussagen zur Auswahl, von denen die jeweils zutreffendste ausgewählt wird. Die Dimensionen des tschegg.io sind wie folgt aufgeteilt:

  1. Teamdynamik
  2. Agile Methoden
  3. Teamumfeld
  4. Produktfokus
  5. Technische Exzellenz

Wie funktioniert der tschegg.io?

Der tschegg.io basiert auf der Selbtseinschätzung von Teams und deren Stakeholder. Dabei gilt es nicht bloss Werte auf einer definierten Skala anzugeben.

Der tschegg.io gibt zu jeder Frage verschiedene Szenarien vor. Die Teilnehmenden wählen dasjenige Szenario aus, welches den Zustand im Team subjektiv am besten beschreibt.

Diese Methode erlaubt einen aussagekräftigen, objektiven Einblick in ein Team und ermöglicht die zuverlässige Identifikation von Stärken und Verbesserungspotenzial.

Für welche Teams ist der tschegg.io geeignet?

Der tschegg.io ist für alle Teams geeignet, die bereits nach agilen Grundsätzen arbeiten oder arbeiten möchten. Aus welcher Branche und in welchem Bereich das Team tätig ist, spielt dabei keine Rolle.

Wie lange dauert es, bis ich Ergebnisse erhalte?

Auf der Online-Plattform können die Ergebnisse in Echtzeit beobachtet und verglichen werden.

Wie unterscheidet sich der tschegg.io von anderen Assessments und Benchmarks?

Der tschegg.io zeichnet sich vor allem durch drei Eigenschaften aus, die ihn einzigartig machen:

Datenerhebung: Die Methode zur Datenerhebung geht von der konkreten Beschreibung möglicher Team-Situationen aus. Durch die Einschätzung sämtlicher Team-Mitglieder ergibt sich ein objektives Bild, gesteuert durch Selbstwahrnehmung und ohne externe Einflüsse.

Inhalt/Umfang: Der tschegg.io zeichnet über fünf Dimensionen ein umfassendes Bild - unabhängig von Methode, Framework oder Governance-Modell in einem Team. Dazu braucht es auch keine unnötige Komplexität - 30 bis 40 Fragen genügen, um ein objektives Bild der Situation in Teams zu erhalten.

Einsatzzweck: Der tschegg.io beurteilt nicht nach Dimensionen wie richtig oder falsch. Er hilft Teams, ihre Potentiale zu erkennen, um sich gezielt zu verbessern. Dazu schafft er Orientierung und Vergleichbarkeit mit anderen Teams aus gleichen oder verwandten Branchen.

Was ist der tschegg.io nicht?

Der «tschegg.io für Agile Teams» dient in erster Linie dazu, einen objektiven Überblick über Stärken und Schwächen in einem Team zu geben. Dabei werden unterschiedliche Wahrnehmungen im Team erfasst und ausgewertet. Der tschegg.io ist daher nicht:

Ein Maturitätsmodell: Der tschegg.io beinhaltet keine Skalen, welche von 1-5 reichen und darauf abzielen, dass das Ziel des Teams ist, Stufe 5 zu erreichen.

Statisch: Der tschegg.io verändert sich genauso wie Teams sich permanent ändern. Es kann also durchaus sein, dass bei der nächsten Bearbeitung neue Kategorien auftauchen oder statt aus vier, dann aus sechs Beschreibungen ausgewählt werden kann.

Eine Bewertung: Der tschegg.io soll vielmehr als eine Beschreibung eines aktuellen Zustandes zur Standortermittlung genutzt werden, um darauf basierend das gesamte Potenzial eines Teams zu entfalten.

Welche zusätzlichen Kosten können entstehen?

Unabhängig vom gewählten Leistungsumfang verstehen sich alle Preise inklusive Nebenkosten. Heisst, auch allfällige Reisespesen oder Aufwände für Besprechungen sind bereits im Preis enthalten. Bei der Durchführung eines tschegg.io fallen keine weiteren Kosten an.

Wie werden die Daten erhoben?

Die Daten werden durch die tschegg.io-Teilnehmenden erhoben. Es findet eine Selbsteinschätzung statt, idealerweise bei jedem Team-Mitglied

Damit aussagekräftige Ergebnisse entstehen, ist es essentiell wichtig, dass alle Teilnehmenden so ehrlich wie möglich Rückmeldung geben. Wir garantieren, dass alle Analysen vollständig anonymisiert erfolgen und Antworten nicht auf einzelne Personen zurückgeführt werden können.

Demographische Angaben wie Alter, Berufserfahrung und Jobbezeichnung sind freiwillig und werden lediglich zu statistischen Zwecken erhoben.

Sind meine Daten sicher?

Ja. Die Daten werden anonym und verschlüsselt auf unseren Servern, welche in der Schweiz gehosted werden, gespeichert. Für den tschegg.io mit anderen Teams werden lediglich Mittelwerte sowie die angegebenen Statistiken zur Unternehmung und dem Team genutzt. Genaue Ergebnisse, sowie Angaben, die zu Rückschlüssen auf einzelne Personen oder Teams führen können, werden niemals an Dritte weitergegeben.

Was passiert mit meinen Daten?

Wenn du und dein Team euch entschliesst den tschegg.io durchzuführen, dann gebt ihr uns das Einverständnis eure Daten zu speichern, zu verarbeiten und auszuwerten - denn sonst können wir euch keinen Report erstellen.

Ihr stimmt zudem zu, dass eure Daten anonymisiert in unserer Datenbank gespeichert und für das Benchmarking genutzt werden. Die Anonymität der Daten ist jederzeit gewährt.

icons8-question-mark-480

Hast du noch Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter.